Wer dachte, eine Maske sei ein Schutzmechanismus, der wurde in der letzten Woche vom Kultusministerium aufgeklärt. Aber nicht, weil die Zahlen explodieren und uns allen eindringlich zeigen, dass der Frühling nur der Anfang der Pandemie war. Sondern weil eine Mund-Nasen-Maske an einer baden-württembergischen Schule eine Gefahr für die Gesundheit darstellt.

Absurd angesichts der breiten Überzeugung innerhalb der Wissenschaft zur lebensrettenden Wirksamkeit der Alltagsmasken? Sicher. Aber wenn Eltern massiv genug auftreten, dann wird an der Maske herumgedeutet. Es ist bald Wahl und auch Querdenker gehen zur Urne. Das erzeugt behördlichen Irrsinn. Während also bei uns bis zum 16.10. galt, dass im Unterricht das Tragen einer Maske freiwillig war, aber auf dem Schulhof in der Pause obligatorisch, außer man aß oder trank etwas, gilt seit kurzem, dass im Unterricht die Maske verpflichtend getragen wird, aber in der Pause nicht mehr, um Schädigungen durch die Maske am Kind zu verhindern. Bei Unwohlsein darf das Kind 10 Minuten ohne Maske vor sich hin aerosolen. Bei wiederholtem Unwohlsein nach Hause. Mir ist bei allem unwohl.

Ein Stück Stoff vor dem Mund als Gesundheitsgefahr, nicht als Gesundheitsschutz.

Die Minderheit in Deutschland, die immer noch nicht so Recht an Corona glauben will, tritt radikalsiert und extrem auf. Auch bei Schulleitungen. Wenn das Kind ab jetzt eine Maske tragen muss, dann geht es kaputt. So, basta. Ich schlage vor, in diesem Winter das Tragen von Schals und Halstüchern für Kinder zu verbieten, die erwürgen sicherlich die lieben Kleinen heimlich.

Wer bisher die Querdenker für liebenswerte Doofe gehalten hat, der sieht nun das Adjektiv wegfallen. Sie sind radikalisierte Doofe, von denen sich manche im heiligen Krieg befinden. Wären Sie Moslems, schon längst wäre die Straße voller Polizei. Da sie aber in vielen Fällen leider ziemlich nach Kartoffel aussehen, werden ihre Demos kaum beobachtet, wir kratzen lieber alle Einsatzkräfte zusammen und räumen damit ein einzelnes besetztes Haus. Verrückt? Ja.

Vor zwei Tagen wurden Brandsätze auf das RKI geschleudert. An einer Brücke in Minden symbolisch die Presse aufgeknüpft. Weil sie, die Presse, das Volk über Corona, Quanon, die linke Weltregierung, die Juden, Bill Gates belügt. In Berlin umzingelt ein maskenloser Mob am Wochenende Polizisten. Der Sturm auf den Reichstag war offensichtlich nur ein Anfang. Und die Zahlen steigen.

Und die Bildungspolitik? Irgendwie bekomme ich dieses Bild nicht los: Erich Honecker wäre der ideale Vorsitzende der deutschen Kultusminister*innen-Konferenz. Nicht falsch verstehen, dass ist kein politisches Bild, sondern ein psychologisches. Das betonierte „Weiter-so!“ für die Schule angesichts der Krise erinnert aber frapierend an die Realitätswahrnehmung des Politbüros im Angesicht des Zusammenbruchs der DDR. Es wurde entschieden, dass … sich nichts ändern darf und deswegen alles so funktioniert. Lüften reicht. Also lässt man das Virus Fakten schaffen, anstatt das selbst zu tun.

ich bin übrigens der Quarantäneanordnung am Freitag nur ganz knapp von der Schippe gesprungen. Weil sowohl die infizierte Person als auch ich die komplette Unterrichtszeit eine Maske trugen. Einfach so, freiwillig, eine Verpflichtung dazu gab es an diesem Tag noch nicht. Andere Kolleg*innen von mir hatten weniger Glück/Maske, die sitzen jetzt die Herbstferien über in Quarantäne. Weiter so! Der Präsenzunterricht in seinem Lauf, ihr kennt den Spruch.

Wie fangen wir die radikalisierten 10-20 % unserer Gesellschaft wieder ein? Wie schützen wir unser Land und unsere Gesellschaft gegen ihren Wahn, der zunehmende gewaltbereit wird? Ich habe keine Antwort, ich fürchte aber, ihnen Zugeständnisse zu machen, hat wie bei allen Extremisten wenig heilsame Wirkung.

Es wird ein langer, dunkler Winter.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

  1. Mir fällt nix tröstendes ein, weil du hast mit allem recht. Also schick ich einfach liebe Grüße und hoffe, du kannst wenigstens in den Ferien ein bisschen ausspannen.

    Liken

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: