Der Frodo aus der Vorstadt

Manchmal stößt man im Internet auf interessante Links. Zum Beispiel auf ein Marktforschungs-Unternehmen, das sich ganz auf die Analyse der Gamer*Innen-Szenen spezialisiert hat. Zunächst rechne ich mit einer relativ dumpfen „Auf-einer-Skala-von-1-10“-Umfrage, dann finde ich ein relativ kluges Tool, dass algorithmisch von meiner Selbstklassifizierung („Hardcore-Gamer mit fetter Hardware“) und den letzten von mir als gut befundenen […]

Tastaturnacken als Volkskrankheit

Tag 27 seit dem Close-Down aller Veranstaltungen, Tag 26 nach der Schließung der Kneipen und Clubs, Tag 24 nach der Schließung der Grenzen, Tag 22 nach dem Öffnungsverbot für alle Geschäfte, die nicht versorgungsrelevant sind, Tag 15 nach dem allgemeinen Gebot, sich maximal zu zweit in der Öffentlichkeit zu versammeln. Hinter mir liegt ein ganz […]

Projekt Tisch – Enddate

Viel mehr Zeit floss in dieses Möbelstück als zunächst erwartet. Auch nachdem der Baukörper an sich fertig war, habe ich immer wieder Bastelzeit und letzte Addons in das Ding gesteckt. Ja, das war’s schon alles wert, denn ich bin der stolze Papa eines Tisches, der zwar an manchen Stellen nicht so hübsch ist und etwas […]

Gleich hinter’m Nerddeich

Begriffserklärung: Nerdpol [n d p ɒ l] – Kulminationspunkt von Menschen mit stark nerdthemenbezogenem Lebensstil und Biografie, meist auf einer Veranstaltung. Vom Rollenspielautor und -blogger Josch K. Zaradnik um 2012 entwickelter Begriff, um die Kultur und Atmosphäre auf einer Con zu beschreiben. Norddeich ist Anfang März eine etwas verschlafene Ferienhauswüste, die durch die Existenz des […]

Abschied von einer Landgemeinde.

Update, 02.01.2020: Rückkehr zu einer Landgemeinde Wie die Epic-Empires-Orga am, 19. Dezember meldete zeichnet sich eine vorläufige Lösung der Probleme zwischen Behörden und LARP-Veranstalter ab. Zwischen Pächter, Stadt und übergeordneten Behörden scheint es jetzt zu einer Eingung zu kommen, die zumindest einen Verbleib auf dem Utopion für das Jahr 2020 ermöglicht. Eventuell hat auch ein […]

Zurück vom Nerdpol

Mir tut eigentlich fast jeder Muskel weh. Kein Wunder bei all der Schlepperei. Meine Augen sind etwas zugeschwollen, eventuell von den Kontaktlinsen, die ich vier Tage lang jeden Morgen hineingepopelt habe, eventuell auch von dem einsetzenden Heuschnupfen-Backlash, der mir wohl sagen will, dass nach einer Woche Wiese ein wenig Pollenfest in meinen Rezeptoren passiert. Das […]

Sail away, sail away, sail away

Es ist soweit: Die erste große Aktion in diesem einen Jahr raus zeichnet sich ab. Und ich muss sagen, dass es sich idealer gar nicht hätte ergeben können: Ich haue im kalten, ekelhaften deutschen Herbst einfach ab (25.10. – 17.11.) Ich sitze auf einem ziemlich großen und schönen Schiff (Bavaria 51 Cruiser) Ich segele Hochsee […]

Been there – Check.

Natürlich hat man Träume, die man gerne verwirklichen würde. Was habe ich mir also für das eine Jahr ohne berufliche Hundeleine um den Hals vorgestellt? Zum Abhaken oder traurig stehen lassen: Im Westen nichts Neues Ja, meine große Sucht der letzten Jahre: über die alten Schlachtfelder der Argonnen oder der Maas-Höhen streifen, mich in der […]