Surrealer Frühling

Ereignisse rollen manchmal heran wie Diesellokomotiven aus einem Raum-Zeit-Loch. Man sieht sie nicht, bis sie über einem sind. Die Politik handelt mittlerweile ununter-brochen in der Krise, aber uns vorbereitet hat sie nicht. Tag 5 seit dem Close-Down aller Veranstaltungen, Tag 4 seit der Schließung aller Kneipen und Clubs in Stuttgart. Weitere Abschaltungen des bisherigen Lebens …

Projekt Tisch – Enddate

Viel mehr Zeit floss in dieses Möbelstück als zunächst erwartet. Auch nachdem der Baukörper an sich fertig war, habe ich immer wieder Bastelzeit und letzte Addons in das Ding gesteckt. Ja, das war’s schon alles wert, denn ich bin der stolze Papa eines Tisches, der zwar an manchen Stellen nicht so hübsch ist und etwas …

Gleich hinter’m Nerddeich

Begriffserklärung: Nerdpol [n d p ɒ l] – Kulminationspunkt von Menschen mit stark nerdthemenbezogenem Lebensstil und Biografie, meist auf einer Veranstaltung. Vom Rollenspielautor und -blogger Josch K. Zaradnik um 2012 entwickelter Begriff, um die Kultur und Atmosphäre auf einer Con zu beschreiben. Norddeich ist Anfang März eine etwas verschlafene Ferienhauswüste, die durch die Existenz des …

Leude leider nich so geil

Deichkind ist eine fantastische Band, die seit Jahren großartige Musik mit klugen Texten macht. Eine Band, die Liveshows abfeuert, die man eigentlich gar nicht glauben kann und der es als einem der wenigen deutschen Acts gelingt, populäre Musik und abgefahrene Grooves mit inhaltlichem Sendungsbewusstsein und einem faszinierenden Sinn für groteske Kunstperformance zu verbinden. So viel …

Halbzeitanalyse

Im Moment ist die Zeit zwischen den Zuständen. Aschermittwoch. Es ist gerade weder richtig Winter, noch schon Frühling. Im Februar gibt es wenig feste Ereignisse, Feiertage, strukturgebende Punkte im Kalender. Er schwebt am Jahresanfang im luftleeren Raum, der Februar ist ein Nichtmonat, was man auch daran erkennt, dass er untypisch kurz ist und man den …

Projekt Tisch, Teil 5* (Update, 16.02.)

* Eigentlich erst Teil 4 aber irgendwie ist der Fehler amüsant … I. Es beginnt (11.02.2020) Ich habe es begonnen. Ich neige ja dazu, bei großen Plänen die Verwirklichung hinauszuzögern, denn dann kann ich ja nicht scheitern, wenn ich erst gar nicht damit anfange. Logik verstanden? Aber in einem Anfall von Frust über die neuesten …

Поездка в россию

Heute habe ich mit einem etwas mulmigen Gefühl meinen nagelneuen Reisepass in einen braunen Umschlag geschoben und ihn per Einschreiben nach Erfurt geschickt. Wenn man jahrzehntelang im Umfeld der EU gereist ist, meistens sowieso innerhalb, nur einige Tage in Istanbul waren so weit ich mich entsinne außerhalb des Schengenraumes, dann erübrigt sich irgendwann die Notwendigkeit …

Die Erschaffung von Helden

Es ist ein kalter Januartag als ich gegen 9.00 am Sentier de Mémorial aussteige. Das Wasser in den Granattrichtern, die den bois de caures übersähen, ist mit einer schwarzen Eisschicht überzogen. Man muss keine ausgesucht lyrische Person sein, damit einem in den Sinn kommt, dass die Trichter den Augenhöhlen von Schädeln ähneln . Als ich …

Projekt Tisch, Teil 3

So, es ist passiert: Gerade eben, seit ca. 13.00, ist zum ersten Mal seit Beginn meines Jahres draußen der Punkt erreicht, an dem mir langweilig ist. Ein Gefühlszustand, den ich eigentlich nur sehr selten empfinde. Gerade machen mich all meine üblichen Hobbies nicht an, alle Spiele sind ausgiebig gezockt oder müssten angespielt werden (keine Lust), …

Projekt Querschnitt

Neckarstraße, Urbanstraße und weiter nach Südwesten trinken. Es gibt noch Achsen durch Großstädte, die abseits der hippen Partyzentren und gefönten Szene-Locations liegen, an denen man entlang noch eine gewisse Diversität und Originalität entdecken kann. Diese Achsen sind nicht hübsch, nicht designed und stellenweise nicht einmal renoviert, aber sie verströmen ein gewisses Feeling. Mein sehr guter …