Grumpy Old Boy: Weil ihr noch nicht nützlich genug seid.

Titel sind typischerweise „Ich als Ressource“, „Antistresstraining“ oder „Resilienz im xxx-Beruf.“ In den letzten Jahren spült die Fortbildungstimeline zunehmend Kursangebote mit solchen oder ähnlich schönen Überschriften auf die Vorschlagsliste, die einladend so wirken, als würden sie mir das Berufsleben leichter und weniger anstrengend gestalten. Ich weiß nicht, ob dieser Trend nur mein Berufsfeld betrifft. Ich […]

Grumpy Old Boy: Der letzte Tretrollerer

Ja, Sie haben richtig gelesen. Tretrollerer, mit „er“, das ist kein Tippfehler, wie ich sie zuhauf mache und manchmal noch nach Wochen in meinen Beiträgen entdecke, das ist ganz bewusst. Denn ich meine gar nicht das Fahrzeug, den Tretroller, ich meine mich, den Mann der ihn bedient. Also ganz analog wie der Fahrradfahrer zum Fahrrad. […]

Hipsterlandung am Ammerufer

Baggersamstag in Bayern: Hier also der zweite Teil. Zum ersten Teil geht es hier. Ich kann verraten, dass sich die Stimmung verändern wird. Von Burggen nach Inning am Ammersee sind es etwa 45 Minuten mit dem Auto über bayerische Landstraße, das heißt, dass die Straße ziemlich schnurgerade und neu ist, alle 2 Kilometer für einen […]

Baggertipps aus Oberbayern

Ja ja, was waren das für Zeiten: Dienstag Nachmittage in einem langsam zerfallenden Klassenraum, vor mir 24 mehr oder weniger am Thema desinteressierte Abiturent*innen, unten vor dem Fenster ein dröhnender … Abrissbagger. Moment mag sich da der eine oder andere Leser außerhalb des Bildungssystems fragen, sich an die eigene weit zurückliegende Schulzeit erinnernd, ein Bagger […]

Grumpy Old Boy: Tanzverbot in Waiblingen

Zugegeben, ich gehe ganz gerne auf Konzerte. Musik bedeutet mir sowieso irgend wie etwas, und wenn man dann noch begabten Leuten am Instrument zuhören kann, die etwas drauf haben, Zeug spielen, das man mag und dazu den alten Arsch schütteln darf, dann ist das eigentlich zwar in der Regel teuer, aber ein schöner Abend. Wären […]